KSG Georgenhausen

Kultur- & Sportgemeinschaft 1945 e. V.

Termin schon jetzt vormerken - - Die Reinheimer Musiktage finden 2020 wieder statt: 26. und 27. Juni 2020 - weitere Informationen folgen demnächst -

Sponsoren der KSG

MarkeSpkDbg weiss auf rot 1

_______________________

18 KSG Georgenhausen entega Kopie  KSG Georgenhausen ent

Wir leben in dem Bewußtsein, mehr Text .....

 ______________________

                                                                                                                                                   Mobilack

                                                                                                

 

 

Kategorien

TT-Presse_2019-09_26

 

29.09.19:
Auch gegen den derzeitigen Tabellenzweiten, TV Groß-Zimmern 1, hatte die 1.Mannschaft, wenn auch ersatzgeschwächt, nichts zu bestellen und ging mit 1:9 unter.
Lediglich Lennart Göckel wuchs über sich hinaus und holte einen Ehrenpunkt.
Marco Fornataro 0:2, Peter Mathussek 0:1, Lennart Göckel 1:0, Daniel Schmidt 0:1, Siegfried Mikulecki 0:1, Jannis Schwanke 0:1; Fornataro / Mathussek, Göckel / Mikulecki, Schmidt / Schwanke (alle 0:1).
Die 2.Mannschaft befindet sich im Aufwind, schlägt den TTC Eppertshausen 7 mit 9:5 und positioniert sich vorerst auf dem 2.Platz.
Das 2:1 aus den Doppeln war zwar ein guter Auftakt, doch der Gastgeber drehte das Spiel und ging mit 5:4 in Führung. Daniel Schmidt konnte mit seinem 2.Sieg zum 5:5 ausgleichen und dann folgten vier weitere Punkte zum Sieg.
Daniel Schmidt 2:0, Siegfried Mikulecki 1:1, Jannis Schwanke 2:0, Tobias Lehr 1:1, Stefan Eich 1:1, Katarzyna Marciniak 0:1; Schmidt / Schwanke 1:0, Mikulecki / Lehr 1:0, Eich / Marciniak 0:1.

Die Jugend 1(1.Krs.Kl. J18) konnte im kleinen Derby beim TV Reinheim einen 7:3 Erfolg erspielen.
Das gewonnene Doppel machte Mut. Den Ausgleich im 1.Einzel  nahm man gelassen hin, denn dann konnte man das Spiel auf 3:1 drehen. Reinheim konnte noch einmal verkürzen, doch vier Punkte in Folge brachten den Sieg. Stärkster Spieler war Marius Wolf, der an vier Punkten beteiligt war.
Marius Wolf 3:0, Lion Heckelmann 2:1, Leon Reinhardt 0:3; Wolf / Heckelmann 1:0.
Die Jugend 2 spielt in der Kreisliga (J15) und musste im 2.Spiel beim SV Darmstadt 98 eine klare 3:7 Niederlage hinnehmen.
Jan Welker 2:1, Lion Heckelmann 0:3, Leon Reinhardt 0:3; Welker / Heckelmann 1:0.

15.09.19
Die TT-Saison hat begonnen und die 1.Mannschaft startete gleich mit einer Klatsche, 1:9, beim TTC Schaafheim 1. Mit vier Mann Ersatz anzutreten, war doch ein zu großes Handicap.    
Bei den Doppeln (0:3) gaben sich lediglich Müller/Mathussek im 5. Satz mit einem knappen 10:12 geschlagen.

Bei den Einzeln vermochte nur Daniel Schmidt in einem spannenden Match einen Punkt zu ergattern.
Die 2.Mannschaft machte es besser. Obwohl sie ihre stärksten Spieler an die 1.Mannschaft abgeben musste, erkämpften sie zu Hause gegen den TSV Nie­der-Ramstadt einen tollen 9:5 Erfolg.
Nur einen Punkt aus den Anfangsdoppeln verhieß nichts Gutes und bis zum 4:4 musste man immer hinterher laufen. Mit dem 1.Sieg von Nico Göckel in dieser Saison wendete sich das Blatt ganz langsam. Im Schlussspurt überzeugte die KSG, mit vier Punkten infolge knockte sie den Gegner aus. Jeweils zwei Ein­zel­punkte von Katarzyna Marciniak und Werner Heisel machten den Unterschied.
Peter Salewski 1:1, Stefan Eich 1:1, Katarzyna Marciniak 2:0, Robert Schwerthalter 1:1, Werner Heisel 2:0, Nico Göckel 1:0; Salewski / Schwerthalter 1:0, Eich / Marciniak 0:1, Heisel / Göckel 0:1.

Die Jugend 1 spielt aufgrund einer Neuordnung jetzt in der 1.Kreisklasse und musste im 1.Spiel gegen die Spvgg Groß-Umstadt gleich eine glatte 2:8 Nieder­lage einstecken.
Lediglich Marius Wolf und Jan Welker vermochten zu punkten.

Auch die Jugend 2 wurde in eine andere Gruppe versetzt, spielt aber weiterhin Kreisliga. Durch Nichtantreten bekam sie vom SV Eberstadt die ersten beiden Punkte geschenkt.