KSG Georgenhausen

Kultur- & Sportgemeinschaft 1945 e. V.

Home

Sponsor Mobilack

.... und Sponsor entega

 18 KSG Georgenhausen entega Kopie 

Unser ökol. Engagement

KSG Georgenhausen ent

Wir leben in dem Bewußtsein, mehr Text .....

TT-Presse>10.03.19

Nur zwei Spiele standen nach dem Ausklang der Fastnacht an.
      Die 2.Mannschaft empfing den TSV Modau 3 und revanchierte sich mit 9:1 für die Vorrun­denniederlage (4:9).
Zwei gewonnene Doppel gaben die Richtung vor und in den Einzeln war die KSG nicht zu bezwingen. Peter Mathussek stellte mit seinem zweiten Einzelerfolg den Endstand her.
Peter Mathussek 2:0, Mathias Rohner 1:0, Frank Leber 1:0, Siegfried Mikulecki 1:0, Lennart Göckel 1:0; Mathussek / Rohner 1:0, Leber / Göckel 0:1, Mikulecki / Schwanke 1:0.

      Die Schüler mussten sich beim FC Niedernhausen-Lichtenberg mit 4:6 (VR 7:3) beugen und etablieren sich auf dem 7.Platz.
1:1 hieß es nach den Anfangsdoppeln und bis zum 4:4 konnte man das Spiel ausgeglichen gestalten. Erst im Endspurt konnte man nicht mehr mithalten.
Jan Welker 1:1, Mika Kilian 2:0, Lion Heckelmann 0:2, Luca Schuch 0:2; Doppel: Welker / Kilian 0:1, Heckelmann / Schuch 1:0.